Gremien

Organ der Stiftung ist der Stiftungsrat, der aus sechs ehrenamtlich für die Stiftung tätigen Mitgliedern besteht. Diese werden für eine Amtszeit von vier Jahren vom Kreissynodalvorstand gewählt. Der Stiftungsrat wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden und tritt mindestens einmal jährlich zusammen, um über eingegangene Projektanträge zu beraten und über die Verwendung der Erträgnisse des Stiftungsvermögens zu beschließen.

Unterstützt wird der Stiftungsrat in seiner Arbeit durch ein von ihm berufenes Kuratorium, dessen Mitglieder über besondere Erfahrungen und Kenntnisse in den Förderschwerpunkten der Stiftung verfügen. Ihre Amtszeit beträgt ebenfalls vier Jahre.

Mitglieder des Stiftungsrates:

Klaus Korfsmeier (Vorsitzender), Pfarrer Holger Kasfeld (stellvertretender Vorsitzender), Pfarrerin Dr. Annina Ligniez (Geschäftsführung), Tanja Fischer (Stellv. Geschäftsführung), Anke Lückingsmeier, Günter Bollert.

Mitglieder des Kuratoriums:

Anette Austmann, Ingo Thiele

Geplante Termine für die Sitzungen des Stiftungsrates in 2022:

(nächster Termin: 16. Februar 2022)

Anträge an die Stiftung sind bis spätestens jeweils 1 Monat vor den anberaumten Sitzungen an die Stellv. Geschäftsführung zu richten.

Kontakt:

Tanja Fischer
(Stellv. Geschäftsführerin)

E-Mail: tanja.fischer@kirchenkreis-herford.de,
Telefon: 05221/ 988 410